Was darf eine beglaubigte Übersetzung kosten

Was darf eine beglaubigte Übersetzung kosten

Nur eine Frage des Geldes?

Beglaubigte Übersetzung benötigt

Für Ihre in Englisch abgefasste Bewerbung bei einer ausländischen Universität möchten Sie Ihr Abiturzeugnis übersetzen und beglaubigen bzw. richtiger beglaubigt übersetzen lassen? Und suchen nun zwecks Einholung eines kostenlosen Angebots ein allgemein ermächtigten Übersetzer für Englisch und Deutsch, der Zeugnisse übersetzen sowie deren Richtigkeit und Vollständigkeit er offiziell bestätigen kann? Schließlich soll Ihre Uni im Ausland Ihr Abiturzeugnis problemlos anerkennen!

Oder benötigen Sie eine beglaubigte Übersetzung Ihres Scheidungsurteils oder Scheidungsbeschlusses für Ihre Traumhochzeit auf den Seychellen oder in New York? Müssen Sie vielleicht Ihre Geburtsurkunde oder Heiratsurkunde für Ihre Einbürgerung in Deutschland aus dem Englischen ins Deutsche übersetzen lassen?

Welcher Übersetzungsdienst ist der richtige: Kosten und andere Kriterien

Was darf das Ganze überhaupt kosten? Kann ein sehr günstiges Angebot eigentlich gut sein, oder hat die Sache am Ende doch einen Haken? Sind Ihre Kosten im schlimmsten Fall vielleicht sogar noch höher, als hätten Sie gleich einen Anbieter in der mittleren Preisklasse beauftragt?

Worauf sollten Sie vielleicht außerdem noch achten, bevor Sie sich für ein Übersetzungsbüro entscheiden? Woran können Sie erkennen, dass Sie gut aufgehoben sind mit Ihrem Übersetzungsanliegen? Sollten Sie sich immer auf die Rezensionen im Internet verlassen, oder gibt es da auch schwarze Schafe, die ihre durchschnittliche Bewertung mit unlauteren Methoden schönen? Diese Fragen will dieser Post für Sie beleuchten:

  1. Allgemeine Faktoren für die Preisermittlung
  2. Honorar für Übersetzungen gemäß JVEG.
  3. Zeilenpreis beziehungsweise Wortpreis oder Pauschalpreis
  4. Preise für die beglaubigte Übersetzung von Geburtsurkunden
  5. Preise für die beglaubigte Übersetzung von Heiratsurkunden
  6. Kosten reduzieren mit Promo Code
  7. Fragen kostet nichts

Wie werden die Kosten für eine beglaubigte Übersetzung berechnet

Allgemeine Faktoren für die Preisermittlung

Wie der Preis für eine beglaubigte Übersetzung festgesetzt wird, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Um zu entscheiden, auf welche Art die Kosten für ein Übersetzungsprojekt festgesetzt werden, müssen dabei vor allem folgende Faktoren berücksichtigt werden.

  • Gebräuchlichkeit der Sprachenkombination
  • Umfang des zu übersetzenden Schriftstücks
    • Bei Fließtexten in Schriftzeichen
    • Bei Urkunden in Seiten
  • Komplexität des Layouts (Umfang der Formatierungsarbeiten)
  • Textart bzw. Fachspezifik
  • Format
  • Lesbarkeit
  • Dringlichkeit des Übersetzungsvorhabens
Beispiel Sprachenkombination

Wenn Sie beispielsweise eine Geburtsurkunde von Urdu ins Deutsche übersetzen lassen möchten, müssen Sie dafür einen der derzeit für ganz Deutschland nur 76 gerichtlich ermächtigten Übersetzer verpflichten. Dabei gibt es derzeit insgesamt 24.627 durch deutsche Gerichte autorisierte beziehungsweise zugelassene Übersetzer und Dolmetscher. Sie sehen also bereits an diesen Zahlen, dass die Kosten für diese Übersetzungsleistung relativ hoch sein werden.

Beispiel Dringlichkeit

Auch ist üblicherweise mit erhöhten Kosten zu rechnen, wenn Sie es besonders eilig haben. So werden Sie für gewöhnlich bei hoher Dringlichkeit einen Eilaufschlag zahlen müssen. Dieser liegt in der Regel zwischen 40% und 100%.

Festsetzung der Kosten nach JVEG

Generell errechnen sich die Kosten für eine Übersetzung unter Berücksichtigung der vorgenannten Faktoren auf der Grundlage des JVEG. § 11 Honorar für Übersetzungen. Dabei sieht das Justizvergügungs- und Entschädigungsgesetz für eine Zeile mit 55 Schriftzeichen folgende Gebühren vor, zu denen am Ende noch 19% Mehrwertsteuer aufzuschlagen sind:

Bezeichnung des Tarifs
Honorar pro Zeile
» Grundhonorar bei normaler Schierigkeit
1,55 EUR
» Erhöhtes Honorar bei normaler Schierigkeit
1,75 EUR
» Grundhonorar bei besonderer Erschwernis
1,85 EUR
» Erhöhtes Honorar bei besonderer Erschwernis
2,05 EUR

Zeilenpreis bzw. Wortpreis oder Pauschalpreis

Da Personenstandsurkunden vor allem aufwendige Formatierungsarbeiten mit sich bringen, macht eine Abrechnung nach Zeilen oder alternativ auch nach Wörtern allerdings wenig Sinn. Eine deutsche Geburtsurkunde (Abstammungsurkunde) beispielsweise dürfte danach nämlich mit etwa 485 Zeichen beziehungsweise 85 Wörtern nicht mehr als 15,75 EUR zuzüglich 19% MwSt. kosten. Dass dies der Leistung des Übersetzers nicht entsprechen kann, liegt auf der Hand.

Entsprechend durchgesetzt hat sich im Bereich der Urkundenübersetzung der Pauschalpreis. Dieser hat für Sie als Kunde vor allem den Vorteil, dass Sie verbindlich wissen, welche Kosten auf Sie zukommen. Auch können Sie so besser Preise vergleichen.

Preise für die beglaubigte Übersetzung von Geburtsurkunden

Für die beglaubigte Übersetzung einiger Geburtsurkunden gibt es bei SL·Translations günstige Festpreisangebote. Die deutsche Geburtsurkunde beispielsweise können Sie für 42,50 EUR ins Englische übersetzen lassen, und die beglaubigte Übersetzung Ihrer britischen Geburtsurkunde ins Deutsche kostet aktuell 46,50 EUR.

➜ Weitere Festpreisangebote für Geburtsurkunden

Preise für die beglaubigte Übersetzung von Heiratsurkunden

Aber auch einige Heiratsurkunden können Sie bei SL·Translations kostengünstig übersetzen lassen. Wenn Sie beispielsweise Ihre deutsche Eheurkunde ins Englische übersetzen und beglaubigen lassen müssen, können Sie dies hier ebenfalls für 39,50 EUR. Für die britische Heiratsurkunde liegt dieser Preis analog zur Geburtsurkunde bei 46,50 EUR.

➜ Weitere Festpreisangebote für Heiratsurkunden

Most Popular: Beliebte Festpreisangebote

Darüber hinaus finden Sie eine Reihe von Festpreisangeboten zu anderen Geburtsurkunden und Heiratsurkunden in der Rubrik Beliebte Angebote. Wenn Sie Ihr Dokument dort nicht entdecken, fragen Sie unverbindlich an, und Sie erhalten zeitnah ein kostenloses Angebot, das Ihre individuellen Anforderungen berücksichtigt.

Kosten reduzieren mit Promo Code

Falls Sie Glück haben und in der Schatztruhe den passenden Promo Code finden, lassen sich diese Kosten noch reduzieren. Eine Suche kann sich also durchaus lohnen!

Fragen kostet nichts!

Möchten Sie unverbindlich die Kosten für Ihr Übersetzungsvorhaben berechnen lassen? Dann schicken Sie gleich jetzt Ihre Anfrage über das Formular im Document Shop ein, und Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit die wichtigsten Informationen zu Preis und Bearbeitungsdauer!

Comments are closed.