Behandlung der Noten in Ihrem Abiturzeugnis

Behandlung der Noten in Ihrem Abiturzeugnis

So werden die Noten in Ihrem Abiturzeugnis behandelt

Die wohl am häufigsten gestellten zwei Fragen, wenn es um die beglaubigte Übersetzung von Abiturzeugnis & Co. geht, werden in diesem Abschnitt für Sie umfassend beantwortet. Wenn Sie danach immer noch unsicher sind, weil es Sprachdienstleister gibt, die beipsielsweise eine Umrechnungstabelle zu der Übersetzung Ihres Abiturzeugnisses anbieten, fragen Sie gern nach.

Es sei aber schon hier festgehalten, dass dies in keinem Fall erforderlich ist. Jedes Land und jede Universität hat eigene Notenschlüssel und Zulassungsvoraussetzungen, die erfüllt sein wollen. Da kann eine ungefähre Angabe zur Äquivalenz von Noten niemals genügen. Und schließlich sind ja alle Noten wie auch die in jedem einzelnen Fach erzielten Punktzahlen eindeutig in Ihrem Abiturzeugnis vermerkt sowie überdies aufgeschlüsselt. Dies erlaubt der später prüfenden Institution eine problemlose Einstufung.

Behandlung der Noten

✔ KURZE ANTWORT

Die Noten Ihres Abiturzeugnisses werden übersetzt, aber nicht bewertet oder gar entsprechend dem im Zielland gültigen Notensystem umgerechnet.

LANGE ANTWORT

Richtlinien und Standards bei der Übersetzung

Bei der Erstellung einer beglaubigten Übersetzung werden international anerkannte Standards zugrundegelegt. Es werden hierbei insbesondere der English Style Guide der Europäischen Kommission für Übersetzer wie auch die vom BDÜ empfohlenen Vorgehensweisen befolgt. Hier ist speziell der Absatz 5.1 der Allgemeinen Leitlininie für die Anfertigung von Urkundenübersetzungen zu nennen. Analog zu diesen Standards werden vor allem bzgl. der Behandlung von Noten bei der beglaubigten Übersetzung die folgenden Punkte beachtet:

Wörtliche Übersetzung versus Interpretation

Im Fall von Zeugnissen sind der Schultyp sowie die Noten möglichst wörtlich zu übersetzen. Es ist nicht Aufgabe der Übersetzerin, eine inhaltlich annähernd entsprechende Bezeichnung zu finden, die möglicherweise im Ziellland gebräuchlich, dort aber anders definiert ist. Die Feststellung der ausländischen Entsprechung deutscher Abschlüsse und der darin enthaltenen Leistungsbeurteilungen obliegt ausschließlich den zuständigen Behörden, Evaluierungsagenturen und Immatrikulationsstellen der Universitäten im Zielland.

✔ KURZE ANTWORT

Die Noten Ihres Abiturzeugnisses werden bestenfalls direkt von der Wunschuni oder aber von einer unabhängigen Evaluierungsstelle, die hierzu qualifiziert ist, interpretiert und bewertet.

LANGE ANTWORT

Der Trend zum Auslandsstudium: Ein paar Zahlen vorab

Die Zahl derer, die im Ausland studieren, nimmt seit Jahrzehnten stetig zu. Waren es 1980 nur 17.890, so sind es mittlerweile fast 135.000 Deutsche, die es jährlich zum Studium ins Ausland zieht. Das sind etwa 25% aller Studierenden. Die beliebtesten Zielländer im Jahr 2014 waren Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Ein Studium in Großbritannien nahmen in den Jahren 2012 und 2013 etwa 14.000 Deutsche auf (Quelle: HESA First Statistical Release). Aber auch in den USA schlossen im Jahr 2013 immerhin noch knapp 6.000 Deutsche ihr Studium ab.

Ihr Abiturzeugnis: Ein Dokument mit hohem Bekanntheitsgrad

Das Abiturzeugnis ist also an britischen und anderen europäischen Universitäten wie auch in den USA keine Seltenheit. Es sollte entsprechend in Form einer beglaubigten Übersetzung in die englische Sprache als gültiger Nachweis für Ihre allgemeine Hochschulreife anerkannt werden. Die Immatrikulationsstellen der Universitäten, die englischsprachige Nachweise akzeptieren bzw. einfordern, kennen das deutsche Notensystem. Entsprechend sind sie durchaus in der Lage, die im Abiturzeugnis abgebildeten Ergebnisse einzustufen.

Wörtliche Übertragung der Noten

Zwecks Einordnung der Qualifikationen von Studienbewerberinnen und -bewerbern bestehen Universitäten im Ausland daher verständlicherweise auf einer offiziellen Übersetzung. Allein eine verbatim translation beziehungsweise eine word-for-word translation garantiert, dass die Noten wörtlich und unverfälscht dargestellt werden. Nur so können sie ganz sicher sein, dass die Kriterien für die Zulassung zu einem bestimmten Studiengang erfüllt sind. Die hierzu erforderliche Zeugnisbewertung nehmen die Hochschulen entweder selbst vor oder aber sie verlangen eine Einstufung durch einen Evaluierungsdienst. Es ist also eseentiell, dass Sie, wenn Sie Ihr Abiturzeugnis übersetzen lassen, unbedingt auf diesen Punkt achten. Dabei gilt dies völlig unabhängig davon, für welchen Übersetzungsdienstleister Sie sich letzlich entscheiden!

Hinterlassen Sie einen Kommentar